Sie sind hier: Start / Künstler / H.R. Giger
DeutschEnglishFrancais
11.5.2021 : 9:28 : +0200

Künstler

Basket  Ihr Einkaufswagen ist leer.

Oscar-Preisträger HR Giger

1940 in Chur in der Schweiz geboren. Er studierte Architektur und Industriedesign in Zürich. Um 1964 schuf er seine ersten Werke, hauptsächlich in Tusche und Öl, die 1966 zu seiner ersten Einzelausstellung in Zürich führten. Bald entdeckte er für sich die Spritzpistole, fand zu dem ihm eigenen freien Stil und schuf seine weltweit bekannten Werke - die Biomechanischen Traumlandschaften - die seinen Ruhm begründeten.
"Necronomicon", Gigers erstes 1977 veröffentlichtes Buch, war für den amerikanischen Regisseur Ridley Scott, Hollywood, die visuelle Anregung zu seinem sensationell erfolgreichen Film "Alien". Für die Filmarchitektur erhielt HR Giger 1980 den Oscar-Preis "Best Achievement in Visual Effects" für die Gestaltung der Hauptfigur und der außerirdischen Landschaften.
1998 wurde das „HR Giger-Museum“ im Chateau Saint-Germain in Gruyères, CH, eröffnet.

To top Home page Information Site map Contact us